Ausflug

Es ist soweit!
am Samstag, den 04. Juni 2016 geht die Narrenzunft auf große Fahrt.
Gemeinsam mit Euch werden wir Richtung Bodensee fahren.

Vormittags besuchen wir das Fasnachtsmuseum im Schloss Langenstein incl. Führung.

Das ganze Jahr hindurch kann der Besucher des Fasnachtsmuseums im Schloss Langenstein nacherleben, was Fasnachtsnarren in der sogenannten „fünften Jahreszeit“ treiben. Er kann erfahren, woher ihre Bräuche kommen und was sie bedeuten.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen beim Seepark Linzgau habt Ihr verschiedene Möglichkeiten für die Mittagsgestaltung:

Fussballgolf

„Das Runde muss nicht ins Eckige sondern eingelocht werden!“ Das ist das Ziel beim Fußballgolfen. Mit möglichst wenigen Kicks den Ball einlochen. Groß und Klein kommen hier voll auf ihre Kosten. Je mehr gemeinsam fußballgolfen umso spannender wird es.

Abenteuergolf

18 abenteuerliche Bahnen mit regionalen Bezügen, wie die „Meersburg“, der „Säntis“ oder der Rheinfall, bieten Spaß und Spannung für Groß und Klein. Abenteuer-Golf ist eine Weiterentwicklung von Minigolf: mit echten Golfputtern und Golfbällen wird auf Kunstrasen-Bahnen mit einer Länge von bis zu 30 Metern gespielt.

Der Erlebnistierpark Jägerhof in Pfullendorf-Gaisweiler bietet über 300 Tieren ein Zuhause und kümmert sich um den Erhalt aussterbender Haustierrassen. Neben einem großen Pferdestall erwarten Sie ein Streichelgehege, Freigehege und landwirtschaftliche Geräte von früher.

Der Seepark Linzgau bietet für Euch noch weitere Attraktionen wie z.B. ein Kletterspielplatz, Wassererlebniswelt sowie schöne Wanderwege.

Die Anmeldungen könnt Ihr hier runterladen oder in der Metzgerei Adler mitnehmen.

Wir freuen uns mit Euch einen schönen Tag zu verbringen!

 

Einladung zu den Gruppenversammlungen

Am Samstag, 16. April 2016, treffen sich um 18:30 Uhr die Blockstrecker und um 20:00 Uhr die Riedhexen zur jährlichen Gruppensitzung im Narrenheim.
Anträge sind bis einschließlich 09.April 2016 bei den Gruppenvertretern einzureichen.

Die Medrach-Keiler treffen sich am Freitag, 18. März 2016, um 19 Uhr in Straub’s Krone zur Gruppenversammlung.
Anträge sind bis einschließlich 11.März 2016 bei den Gruppenvertretern einzureichen.

 

Jahreshauptversammlung

Die diesjährige Hauptversammlung der Narrenzunft Bildechingen findet am
Samstag, 23. April 2016, um 20.00 Uhr im Sportheim Bildechingen statt.
Neben dem Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr stehen dieses Jahr auch wieder Wahlen und Ehrungen an.
Anträge sind bis einschließlich 16. April 2016 bei der Vorstandschaft einzureichen.

TAGESORDNUNG
1. Begrüßung
2. Bericht des Zunftmeisters
3. Bericht der Schriftführerin
4. Berichte der Gruppenführer
5. Bericht des Kassierers
6. Bericht der Kassenprüfer
7. Bericht des Wirtschaftsausschusses
8. Entlastung der Vorstandschaft
9. Anträge
10. Wahlen
11. Ehrungen
12. Verschiedenes / Bekanntmachungen / Anfragen
(Änderungen vorbehalten)

 

Schmotziger Donnerstag

4. Februar 2016

Wie in den letzten Jahren wird die Narrenzunft Bildechingen auch dieses Jahr am Schmotzige in Bildechingen unterwegs sein.

Als erstes werden die Kinder im Kindergarten besucht und anschließend die Schüler der Grundschule befreit. Danach geht’s mit einem kleinen Kinderumzug über die Marienstrasse und Lindenbrunnenstrasse zum Rathaus, wo dann traditionell um 11:30 Uhr die Schlüsselübergabe stattfindet.

Auch in diesem Jahr möchten wir die Bildechinger Bevölkerung mit einbeziehen und dazu einladen bei der Schlüsselübergabe dabei zu sein.

Familie Straub wird auf dem Kronenparkplatz für die Verpflegung sorgen.

 

Kappenabend

“Die Wirtshaus-Fasnet für Jung und Alt mit Kappenpflicht“

Am Freitag, 22. Januar 2016, findet ab 19 Uhr zur Einstimmung auf die hohen Tage der Fasnet wieder unser Kappenabend im Narrenheim statt.

– Fest auf zwei Ebenen
– Original Bildechinger Hexenschnaps zur Begrüßung
– ein Freigetränk für jeden, der zum Programm beiträgt
– Live-Musik im Obergeschoss
– verschiedene schwäbische Leckereien
– gemütliches Narrenstüble im Obergeschoss
– Hexenbar mit DJ im Erdgeschoss

Wir möchten hierzu wieder alle Mitglieder und Freunde der Narrenzunft einladen.