Rückblick Hauptversammlung

Am Samstag, 16. Mai 2015, fand die diesjährige Hauptversammlung der Narrenzunft im Sportheim statt. Neben den Jahresberichten von Zunftmeister Mathias Hegle, Schriftführerin Melanie Fais, Kassierer Daniel Blank sowie den Gruppensprechern der Riedhexen, Blockstreckern, Medrach-Keilern und Gad-Jazz wurden auch wieder einige Posten neu gewählt. Nach sechs Jahren Amtszeit übergab Kassierer Daniel Blank seinen Posten an den bisherigen Unterkassierer Dominic Schupp ab. Die neue Unterkassiererin ist Daniela Weber. Beide Posten wurden auf ein Jahr gewählt. Des Weiteren wurde Jörg Gold für weitere zwei Jahre als Vize-Zunftmeister und Jochen Jung für den neu geschaffenen Posten als Verantwortlicher für die Mitgliederverwaltung gewählt. Hans-Peter Gramer wurde als drittes aktives Ausschussmitglied gewählt, Jochen Dettling als Vertreter der passiven Mitglieder. Für die zweite Jahreshälfte sind ein Grillfest am 25. Juli 2015 sowie ein Ausflug am 19.September 2015 geplant. Das Narrendörfle wird nächstes Jahr aufgrund der kurzen Fasnet bereits eine Woche früher am 8. Und 9. Januar 2016 stattfinden.

Folgende Mitglieder wurden für ihre langjährige Vereinsmitgliedschaft geehrt:

25 Jahre: Otto Braun, Tatja Colina, Gregor Gramer, Bernhard Hesse, Uwe Hesse, Willi Holzapfel, Marlene Krüger, Roswita Link, Jürgen Lohmiller, Manfred Lohmiller, Wolfgang Prowill, Karl-Josef Rebmann, Oswald Saiber, Gebhard Steimle, Karl Straub, Leopold Traub, Bruno Zink, Markus Blank, Stefan Lohmiller, Ulrich Nester, Markus Weinstein, Ulrich Beuter, Bruno Gabriel, Susanne Götz, Michael Götz, Andrea Müller, Paul Müller

10 Jahre: Diana Eghi, Karl-Heinz Rebholz